Hier dreht sich alle um deine Lieblingsserien


    Was ist Smallville Teil Eins

    Austausch
    avatar
    shinozaki
    TvJunkie
    TvJunkie

    Männlich Anzahl der Beiträge : 141
    Alter : 31
    Ort : Marl
    Laune : Momentan?---Könnte nicht besser sein hehe
    Anmeldedatum : 30.03.08

    Was ist Smallville Teil Eins

    Beitrag  shinozaki am Mo März 31, 2008 5:56 pm

    Smallville ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die seit Herbst 2001 für das Fernsehnetwork The WB und ab Herbst 2006 für The CW produziert wird. Sie zeigt die Jugend von Clark Kent, dem späteren Superman, und seinem späteren Gegenspieler Lex Luthor. Weitere wichtige Charaktere sind Clarks Eltern, Clarks Jugendliebe Lana Lang und seine gute Freundin Chloe Sullivan.


    Die Serie wird seit Sommer 2001 in Vancouver, Kanada für The WB produziert. Im US-Fernsehen startete die Serie am 16. Oktober 2001. In Deutschland wird sie seit dem 3. Januar 2003 auf RTL gezeigt. The CW hat für den Herbst 2007 eine siebte Staffel, die 22 Episoden umfasst, bestellt,durch den Autorenstreik jedoch,kam es nur zu 15 Episoden aber man die Staffel dan doch auf 22 Hochgeschraubt aber auch die 8. Staffel ist schon bestellt.

    2002 wurde Clark-Kent-Darsteller Tom Welling in den USA mit dem Teen Choice Award als bestes Nachwuchstalent ausgezeichnet. Michael Rosenbaum, der Lex Luthor verkörpert, bekam 2001 als bester Nebendarsteller den Saturn Award.

    Ausserdem zeigt RTL2 ab den 5. April jeden Samstag in doppelfolgen ab 16 Uhr Smallville.Angefangen bei Staffel eins bis 6.Im Herbst 2008 wird dan wiederum RTL die 7. Staffel Ausstrahlen und danach zu RTL2 abgeben.


    Ein wichtiges Thema der Serie ist Schicksal und Zufall: Clark rettet das Leben von Lex Luthor und die beiden werden Freunde, obwohl selbst für Nichtkenner der Superman-Mythologie von Anfang an klar ist, dass diese Freundschaft nicht lange halten kann. Beide versuchen außerdem, nicht wie ihre leiblichen Väter zu enden, können jedoch der vorherbestimmten Geschichte – die immerhin durch siebzig Jahre Supermancomics gegeben ist – nicht entrinnen. Die weitere Serienhandlung dreht sich hauptsächlich um das Stoppen der durchgedrehten „Freaks“ und um Clarks Liebe zu Lana, die in allen Staffeln auf ähnliche Art und Weise in den Mittelpunkt rückt.


    Kurzer Überblick der ersten Staffel

    Im Laufe der ersten Staffel fehlen Clark noch mehrere Superkräfte, die Superman zugeschrieben werden. Er ist sehr stark und resistent gegen Messer und Pistolenkugeln, aber noch nicht unverwundbar. Die erste Superkraft, die er entdeckte, war seine Geschwindigkeit. Clark nutzt seine Fähigkeiten nun, um verschiedene durch Kryptonit mutierte Einwohner von Smallville (von Fans oft als „Freak of the Week“ bezeichnet) zu besiegen. In der Folge „X-Ray“ entdeckt Clark seinen Röntgenblick.

    Lex lässt seine mysteriöse Rettung durch Clark nicht zur Ruhe kommen. Unaufhörlich forscht er nach dessen Geheimnis. Gleichzeitig liefert er sich Machtspiele mit seinem Vater, der ihn als Firmenchef ausbooten will, um ihn auf diese Weise richtigen Konkurrenten gegenüber abzuhärten.

    Lana scheint endlich einen Platz im Leben gefunden zu haben. Sie eröffnet mit der Finanzierung von Lex Luthor das „Talon“, in dem sie als Geschäftsführerin arbeitet.

    Lana bleibt für Clark vorerst unerreichbar. Sie freunden sich an, Whitney steht ihnen aber im Weg.




    Kurzer Überblick über die 2. Staffel


    In der Episode „Heat“ entdeckt Clark seinen Hitzeblick. Des weiteren taucht zum ersten Mal rotes Kryptonit in der Folge „Red“ auf. Clark forscht nach seiner Herkunft und Bestimmung, wobei er durch den Wissenschaftler Virgil Swann( Christopher Reeves ) unterstützt wird.

    Die zweite Staffel führt einen neuen Schauplatz ein, der für den weiteren Verlauf der Serie wichtig wird: die Höhle der Kawatchi-Indianer. Sowohl Lex als auch Lionel versuchen das Geheimnis der Höhlen zu ergründen.

    Zum ersten Mal hat Clark außerdem Kontakt zu seinem Vater Jor-El, der von Terence Stamp gesprochen wird. Jor-El verlangt am Ende von Clark ein großes Opfer, das er nicht nachvollziehen kann und ihn zu gefährlichen Maßnahmen zwingt.



    Kurzer Überblick der 3. Staffel

    In dieser Staffel wird Clark wieder normal und kehrt nach Smallville zurück, nachdem ihn sein Vater Jonathan gerade gerückt hat. Dies hatte aber auch einen Preis, denn Jonathan ging mit Jor-El, der immer noch da ist, einen Pakt ein, wonach Clark bald zu ihm zurückkehren muss. Gleichzeitig wird die Freundschaft zwischen Clark und Lex auf eine harte Probe gestellt, da Letzterer seinen Freund immer mehr ausspioniert. Am Ende kommt es zum offensichtlichen Bruch zwischen beiden. Während er weitere Kräfte erlernt, zieht sich der Kampf Clarks gegen sein Schicksal wie ein roter Faden durch die Staffel. Am Ende verliert er jedoch und kehrt zu seinem Erzeuger zurück.

    Lex wird nach einem Flugzeugabsturz und dem Verlust seiner Frau gerettet, verhält sich aber geistig verwirrt. Lionel übernimmt die Vormundschaft für ihn und liefert ihn in eine Irrenanstalt ein – mit dem Gedanken im Hinterkopf, an dessen Geheimwissen über die Alien-Technologie zu kommen. Als Lex hinter das Geheimnis von Clark kommt, wird es dummerweise (für die Luthors) während einer Therapie auf Lionels Geheiß gelöscht, der seinen Fehler zu spät bemerkt. Die Machtspiele erreichen ihren Höhepunkt, als Lex von der Ermordung seiner Großeltern durch Lionel erfährt. Dieser wandert ins Gefängnis, während Lex den letzten tödlichen Trumpf seines Vaters zu spüren bekommt.

    Pete wird durch sein Wissen über Clark immer mehr in teilweise mörderische Begebenheiten hineingezogen. Am Ende zieht er die Konsequenzen aus der Sache und verlässt schweren Herzens mit seiner Mutter die Stadt.

    Chloe kommt eine Schlüsselrolle zu, als sie durch eine günstige Gelegenheit dahinter kommt, dass Lionel seine Eltern umbringen ließ. Mit diesem Wissen wendet sie sich an Lex, der die Informationen zur Beseitigung seines Vaters nutzt. Sein Versuch, Chloe zu schützen, kommt aber offenbar zu spät.

    Lana muss in dieser Staffel einen Schock verkraften: da sie durch ihn immer wieder in Gefahr gerät, gibt Clark widerwillig ihre Liebesbeziehung auf. In ihrer Not findet sie Trost bei einem zugezogenen Neubewohner, der in das Talon mit einzieht. Doch Lanas Freund entpuppt sich schon bald als auf sie angesetztes Versuchskaninchen. Völlig irritiert beendet Lana die Beziehung und begibt sich zu Studienzwecken am Ende der Staffel nach Paris.

    Im Laufe der Serie tauchen immer mehr Figuren auf, die in Clarks späterem Leben in Metropolis eine wichtige Rolle spielen werden. In dieser Staffel ist es Perry White, sein zukünftiger Arbeitgeber beim „Daily Planet“.



    Kurzer Überblick der 4. Staffel


    In der vierten Staffel wird der abgewanderte Pete Ross durch Lois Lane ersetzt, die eines Tages Clarks große Liebe und Ehefrau werden wird. Sie zieht bei den Kents ein, um ihr letztes High-School-Jahr in Smallville zu absolvieren.

    Der rote Faden dieser Staffel sind diesmal drei außerirdische Steine, die zusammengesetzt das Wissen und die Macht des kryptonsichen Volkes darstellen. Jeder, der von ihnen weiß, möchte sie besitzen.

    Clark kehrt nach Smallville zurück und wird von seinem bösen und mächtigeren anderen Ich Kal-El befreit. Nun noch mit Lois verstärkt, macht er sich daran, weiter nach seinen Kräften und seiner ihm missfallenden Bestimmung zu forschen. Gleichzeitig strebt er wie sein gesamtes Umfeld nach den drei Steinen, um das ihnen innewohnende Wissen nicht in falsche Hände gelangen zu lassen. Er schafft es am Ende zwar, findet sich aber in einer menschenleeren Eiswüste fernab jeder Zivilisation wieder.

    Der durch den Mordanschlag seines Vaters stark gebeutelte Lex macht sich ebenfalls auf die Suche nach den Steinen. Auf dieser Jagd liefert er sich immer wieder Finten und Täuschungsmanöver mit Lionel – und auch Clark, dessen Geheimnis er immer näher kommt. Als er am Ende in den Indianerhöhlen fast herausfindet, wird dies nur von Chloe verhindert, während Lionel in ein seltsames Koma fällt.

    Lana hat in Paris mit ihrem Freund Jason Teague ihre große Liebe gefunden. Doch dann besetzt ein fremder Geist ihren Körper, versieht diesen mit einer Tätowierung und lässt sie schließlich mit Jason nach Smallville zurückkehren. Im Laufe der Folgen entpuppt sich die Sache als lang gehegter Plan. Jason wurde im Auftrag seiner Mutter, der geheimnisvollen Genevieve Teague, auf Lana angesetzt, um an das Geheimnis der Steine zu kommen. Der Lana innewohnende Geist ist zudem die Inkarnation einer Hexe, die im Kampf gegen eine frühere Ausgabe von Genevieve ebenfalls an die machtvollen Steine kommen wollte. Lana schafft es zwar, Genevieve, Jason und die Hexe in ihr loszuwerden und sich in Lex’ Schutz zu begeben, trifft aber in der letzten Folge auf neue Probleme.

    In dieser Staffel erfahren wir zudem die Beweggründe für Lionel Luthors Suche nach der Krypton-Blutprobe: ihre heilende Wirkung könnte eine unheilbare Krankheit bei ihm kurieren. Dies kommt jedoch auch so, allerdings ungewollt durch einen Körpertausch mit Clark, der Lionel nun auch dessen Geheimnis kennen lässt. Die geheimnisvolle Genevieve, zu der Lionel eine nicht näher bekannte Beziehung pflegt (oder gepflegt hat), befreit ihn zudem aus dem Gefängnis. Am Schluss fällt Lionel bei der Suche nach den Steinen in ein mysteriöses Koma.

    Lois ist nach Smallville gekommen, um das Schicksal ihrer Cousine zu ergründen. Diese befindet sich jedoch noch unter den Lebenden und hat sich zu ihrer eigenen Sicherheit in den Schutz von Lex begeben. Dies entpuppt sich für sie später aber immer mehr als Pakt mit dem Teufel, zumal sie im Laufe der Staffel ebenfalls hinter Clarks Geheimnis kommt und ihn zu schützen versucht.

    Die fünfte Folge der Staffel, Flash, führt den Teenager Bart Allen ein, einen Jungen mit Supergeschwindigkeit, der die Serienadaption der Figur des Roten Blitz darstellt. Bart verlässt Smallville bereits in seiner Auftrittsfolge und taucht erst in der sechsten Staffel wieder auf, als die Gerechtigkeitsliga gegründet wird.

    In der letzten Folge geht ein neuer Meteoritenregen auf Smallville nieder, der alte Gefahren beseitigt, aber auch durch seine „Mitbringsel“ neue Gefahren schürt.


    Ende Teil 1.......


    _________________
    Auf ins gemetzel---Und weckt die hunde des Krieges

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Nov 22, 2017 10:23 am